SMP GmbH & Co. KG Datenschutzinformation

Stand: Mai 2018

Der Schutz personenbezogener Daten ist für uns ein wichtiges Anliegen. Wir bieten unser Internet-Angebot in Übereinstimmung mit den anwendbaren Rechtsvorschriften zum Schutz personenbezogener Daten (insbesondere des Bundesdatenschutzgesetzes / BDSG und des Telemediengesetzes / TMG) an. Mit diesen Datenschutzinformationen geben wir Ihnen als Nutzer Auskunft darüber, wie wir mit personenbezogenen Informationen umgehen, die während Ihres Besuchs auf unserem Portal erhoben werden.

Diese Datenschutzinformation gilt ausschließlich für das von der SMP GmbH & Co. KG (nachfolgend „SMP“) angebotene Portal. Im Portal können Links auf Webseiten fremder Anbieter enthalten sein, auf die sich die Datenschutzinformation nicht erstreckt. Wenn Sie unser Portal verlassen, empfehlen wir, die Datenschutzinformationen anderer Internetangebote sorgfältig zu lesen.

Allgemeines

  • Diese Datenschutzinformation gilt für das von SMP betriebene Internet-Angebot, das u.a. unter der Domain www.notdienste.com abrufbar ist (nachfolgend Portal genannt).
  • SMP kann diese Datenschutzinformation von Zeit zu Zeit ändern, um sie zukünftigen Erweiterungen oder sonstigen Veränderungen des Portals oder einzelner Leistungen anzupassen. SMP informiert den Nutzer durch entsprechende Mitteilung auf dem Portal über jede Veränderung dieser Datenschutzinformation. Der Nutzer ist jederzeit berechtigt, der Änderung der Datenschutzbestimmungen zu widersprechen und das Nutzungsverhältnis mit SMP zu beenden.

Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von personenbezogenen Daten

  • SMP erhebt bei der Nutzung des Portals und einzelner Anwendungen personenbezogene Daten des Nutzers. Personenbezogene Daten sind alle Informationen zur Identität des Nutzers wie beispielsweise die E-Mail-Adresse.
  • SMP verarbeitet und nutzt die erhobenen personenbezogenen Daten unter Beachtung der anwendbaren datenschutzrechtlichen Bestimmungen grundsätzlich zur Bereitstellung des Portals, seiner Anwendungen und zur Erbringung sonstiger Leistungen für den Nutzer, wie nachfolgend beschrieben.

Datenerhebung, -verarbeitung und Nutzung beim Zugriff auf das Portal

  • Beim Zugriff des Nutzers auf das Portal werden automatisch (also auch ohne eine Registrierung oder sonstige Angabe personenbezogener Daten) allgemeine Informationen gesammelt (z. B. IP-Adresse, verwendeter Internetbrowser, Anzahl der Besuche, durchschnittliche Verweilzeit, aufgerufene Seiten). SMP vergibt hierzu eine Kennziffer pro Besuch des Portals (Session-ID). Die gesammelten Informationen werden lediglich zu statistischen Zwecken ausgewertet, um Attraktivität, Inhalt und Funktionalität der Plattform zu verbessern.
  • Für die Erhebung und Auswertung der gesammelten Informationen benutzt SMP Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf dem Computer des Nutzers gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch den Nutzer ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website (einschließlich der IP-Adresse des Nutzers) werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Plattform wird die IP-Adresse des Nutzers von Google jedoch innerhalb von Mitgliedsstatten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Im Auftrag von SMP wird Google diese Informationen benutzen, um die Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber SMP zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Der Nutzer kann die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung der Browser Software verhindern; in diesem Fall können gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen der Plattform vollumfänglich genutzt werden. Der Nutzer kann darüber hinaus die Erfassung der durch den Cookie erzeugten und auf die Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. der IP-Adresse des Nutzers) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem das unter http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de verfügbare Browser-Plugin heruntergeladen und installiert wird.

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden sich unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter http://www.google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.html.

SMP hat auf dem Portal Google Analytics um den Code „gat._anonymizeIp();“ erweitert, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.

Datenerhebung, -verarbeitung und Nutzung bei Nutzung von E-Mail-Funktionen

  • SMP bietet auf dem Portal eine E-Mail-Funktion an. Nutzer können sich kostenlos zur Verfügung gestellte Rufnummern für Notfallkontakte je nach Wohnort personalisieren und als PDF-Datei herunterladen. Diese Datei wird dem Nutzer per E-Mail zugesandt.
  • Bei Nutzung der E-Mail-Funktion ist die Angabe einer E-Mail-Adresse erforderlich. Diese Daten werden ausschließlich zur Ausführung der entsprechenden Funktion verarbeitet und genutzt.
  • SMP kann die Angabe von personenbezogenen Daten des Nutzers verlangen, wenn der Nutzer schriftlich, telefonisch oder per E-Mail Kontakt mit SMP aufnimmt. SMP kann bei einer solchen Kontaktaufnahme auch weitere personenbezogene Daten des Nutzers erheben, die zur Bearbeitung einer Fehlermeldung, Informationsanfrage oder einer sonstigen Nachfrage des Nutzers erforderlich sind. Die erhobenen Daten werden bei SMP verarbeitet und zur Bearbeitung der Anfrage des Nutzers verarbeitet und genutzt.

Datensicherheit

SMP trifft angemessene Vorkehrungen, um personenbezogene Daten des Nutzers vor Verlust, Zerstörung, Verfälschung, Manipulation und unberechtigtem Zugriff zu schützen. Die anwendbaren datenschutzrechtlichen Bestimmungen werden dabei selbstverständlich beachtet.